Schnellnavigation (Accesskeys)

Sprachnavigation

Brotkrumennavigation

Startseite ... Sozialversicherungen > Glossar
Start Inhalt

Invalidenrente

Eine Invalidenrente wird nur dann ausgerichtet, wenn die Eingliederungsmassnahmen nicht oder nicht im erwünschten Ausmass erfolgreich waren. Die Höhe der IV-Rente wird durch den Invaliditätsgrad bestimmt: •Invaliditätsgrad mindestens 40%: Viertelsrente •Invaliditätsgrad mindestens 50%: halbe Rente •Invaliditätsgrad mindestens 60%: Dreiviertelsrente •Invaliditätsgrad mindestens 70%: ganze Rente. Bei einem Invaliditätsgrad unter 40% besteht kein Anspruch auf eine IV-Rente.