Schnellnavigation (Accesskeys)

Sprachnavigation

Start Inhalt

Ergänzungsleistungen (EL)

Die Ergänzungsleistungen zur AHV und IV (EL) helfen dort, wo die Renten und das Einkommen nicht die minimalen Lebenskosten decken. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe. Zusammen mit der AHV und IV gehören die EL zum sozialen Fundament unseres Staates.

Die Ergänzungsleistungen werden durch die Kantone ausgerichtet. Sie bestehen aus zwei Kategorien:

  • jährliche Leistungen, die monatlich ausbezahlt werden
  • Vergütung von Krankheits- und Behinderungskosten

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Sie können Ihren Anspruch auf Ergänzungsleistungen auf der Website der Pro Senectute annähernd ermitteln.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die zuständigen kantonalen EL-Stellen zur Verfügung. In der Regel sind dies die kantonalen Ausgleichskassen, resp. deren Gemeinde-Zweigstellen.