Quick navigation (Accesskeys)

Breadcrumb navigation

Home ... News & Infos
Start content

Was tun bei Beitragslücken?

Stories
Beitragslücken mit einer Nachzahlung füllen

Beitragslücken mit einer Nachzahlung füllen

Seraina war in den letzten Jahren viel unterwegs. Ihren Wohnsitz in der Schweiz hat sie jedoch nie aufgegeben. Sie bestellt einen Auszug aus ihrem Individuellen Konto. Darauf sieht sie, ob Beitragslücken entstanden sind.


Nachzahlung bis fünf Jahre rückwirkend möglich

Auf Serainas Konto fehlt ein Beitragsjahr. Da es erst drei Jahre zurückliegt, kann sie das fehlende Jahr nachzahlen. Ihre Rente wird somit nicht gekürzt werden. Liegen Beitragslücken länger als fünf Jahre zurück, sind keine Nachzahlungen möglich und die Rente wird lebenslänglich gekürzt.

Dank meinem Kontoauszug hab' ich meine Lücken stets im Griff.


Seraina Huber, 1981, Flight Attendant
Content.Title

ICH WAR FÜR ZWEI JAHRE IM AUSLAND. VERKRAFTET DAS MEINE AHV?


Sabrina Huber, 1981, Grafikerin

18 – 20

Beitragslücken mit «Jugendjahren» auffüllen

Sabrina und ihr Freund waren vor zehn Jahren für zwei Jahre im Ausland. Sie hatten damals nicht daran gedacht, die Beiträge an die AHV, IV und EO zu bezahlen.


Erwerbseinkommen entscheidend für die Rentenhöhe

Wer früh Beiträge leistet, kann später Lücken besser verkraften. Sabrina hat nun zwei Jahre Beitragslücken. Sie hat jedoch nach der Lehre nahtlos weitergearbeitet und von 18 bis 20 Jahren sogenannte «Jugendjahre» erwirtschaftet. Mit diesen kann sie die Lücken füllen. Um künftig auf Nummer sicher zu gehen, bestellt Sabrina nun alle vier bis fünf Jahre einen kostenlosen Auszug aus ihrem Individuellen Konto.


Das könnte Sie auch interessieren